Allgemeines


Die Stadt Scheßlitz liegt am Aufstieg zur Fränkischen Schweiz an der A 70 zwischen Bamberg und Bayreuth. Sie hat ca. 7200 Einwohner und ist mit rd. 95 km² die flächengrößte Gemeinde des Landkreises Bamberg.

 

Aufgrund seiner geographischen Lage spielt Scheßlitz auch im Bereich des Gesundheitswesens eine wichtige Rolle. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Juraklinik und das Seniorenzentrum St. Kilian, zudem

2 Allgemeinärzte, Optiker, Physiotherapeutisches Zentrum zur ambulanten Rehabilitation und Prävention, Apotheke, Ergotherapie sowie Heilpraktiker.

 

Außerdem sind in der Nähe eine Postfiliale, Banken, Cafés, Bäckerei, Gastronomie, Frisör, versch. Schulen, das Rathaus und die Stadtbücherei.


Ein Einkaufsmarkt ist fußläufig in 5 Minuten erreichbar. Das Freibad ist ca. 10 Gehminuten entfernt.

Der Bahnhof ist ca. 1 Km entfernt und es besteht eine direkte Anbindung an die Autobahn A70 mit Verbindung zur A73.

 

Die Region Scheßlitz bietet den Wanderfreunden genügend Möglichkeiten ihrem Hobby nachzugehen. So wurden im Herbst 2015, in und um Scheßlitz, 9 Wanderwege ausgewiesen. Start- und Zielpunkt ist jeweils das Rathaus in Scheßlitz.